Neunerköpfle, Vogelhörnle und Kreulze




Beschreibung der Tour:

Über den Natur- und Erlebnispfad vom Neunerköpfle zum Vogelhörnle und Kreulze.


Kurzbeschreibung:

Strindenscharte - Gappenfeldscharte


Informationen und Sehenswertes zur Tour:
 
Von der Weinflasche zum Gipfelbuch
Währen die ersten Gipfelkreuze schon im Mittelalter aufgestellt wurden, hat das Gipfelbuch eine viel jüngere Geschichte.
Die Wurzel des Brauches dürfte um 1860 liegen, als es sich englische Pioniere zur Gewohnheit machten, am Gipfel eine leere Weinflasche mit ihrer Visitenkarte darin zu hinterlassen. Der nächste Bergsteiger tauschte diese Karte durch seine eigene aus und nahm zu seinem -Vorgänger- Kontakt auf.
Um die Jahrhundertwende wurde diese Flaschenpost durch Metallkassetten mit Gipfelbüchern ersetzt.
Eingeschrieben wurde anfangs vor allem Schilderungen des Tourenverlaufs, der Wetterbedingungen und des Schwierigkeitsgrades der gewählten Route.
Während der Weltkriege gab es auch militärische Berichte oder politische Manifestationen.
Der Großteil der Eintragungen zeugte aber von einer tiefen Dankbarkeit über das Geleistete und einer Demut vor der Natur.
Quelle: Infotafeln am Neunerköpfle

Parkplatz Wo kann ich parken? Mehr Informationen


lat: 47.501340

lon: 10.517265

Achtung! Ihre Daten werden an Google gesendet! Parkplatz Google Maps

Tourdaten Tourdaten:   


Tag der Tour:

2020-06-22

Länge:

16,8 km

Schwierigkeit:

↑2 (leicht)

Tourdaten: Zeit und Höhenmeter Zeit und Höhenmeter:


Zeit mit Pausen:

5 Std. 24 min

Zeit ohne Pausen:

3 Std. 48 min

Höhenmeter:

802 m

Auf-, Abstieg:

880 / 880 m

Bezugsort - Region Region / Bezugsort:


Region:

Tannheimer Tal

Bezugsort:

Tannheim

Art:

Rundweg


Natürlich auf Tour  Wichtige Tour Infos   2

Info: Sicher am Berg, Wildruhezone (Abfahrt ins Birkental-Weissenbach bitte meiden)Sicher am Berg, Wildruhezone (Abfahrt ins Birkental-Weissenbach bitte meiden)







Denkmal einer Ruine: Denkmal Denkmal Mehr Informationen

:

Denkmal



Wasserfall: Gappenfeldbach Wasserfall    2

:
Weitere Bilder: 1

Gappenfeldbach