Vom Walmendinger Horn über den Muttelbergkopf und Ochsenhöfer Köpfle auf das Grünhorn



Kurzbeschreibung:

Parkplatz Berggasthof Auenhütte (1.259m) - Untere Walmendinger Alpe (1.440m) - Obere Walmendinger Alpe (1.595m) - Gipfelresturant Walmendingerhorn - Walmendinger Horn (1.996m) - Muttelbergkopf (1.989m) - Ochsenhöfer Köpfle (1.950m) - Grünhorn (2.039m) - Ochsenhöfer Scharte (1.866m) - Hof der Schwarzwasseralpe - Schwarzwasserhütte (1.642m) - Schwarzwasserbach Wasserfall - Melköde (1.345m) - Martel - Herzsee (Speichersee Ifen) - Berggasthof Auenhütte - Parkplatz


Beschreibung der Tour:
 

Wunderschöner Gratweg vom Walmendinger Horn zum Muttelbergkopf und zu dem Ochsenhöfer Köpfle. Bevor wir den Abstieg zur Schwarzwasserhütte einschlagen geht es noch hoch auf das 2039 m hohe Grünhorn



Informationen und Sehenswertes zur Tour:
 
Flyschberge (Oberes Schwarzwassertal)
Die Berge südlich des Hohen Ifen zwischen Schwarzwasser-, Derra- und Duura-Tal sind bis zu den Gipfeln üppig begrünt.
Sie sind aus weichen Gesteinen - dem Flysch - aufgebaut und von Erosionsrinnen zerfurcht.

Parkplatz Wo kann ich parken?


lat: 47.343148

lon: 10.138450


Google-Routenplaner Parkplatz   

Tourdaten Tourdaten:   


Tag der Tour:

2019-10-20

Länge:

17,2 km

Schwierigkeit:

↑4 (mittel)

Tourdaten: Zeit und Höhenmeter Zeit und Höhenmeter:


Zeit mit Pausen:

7 Std. 12 min

Zeit ohne Pausen:

4 Std. 54 min

Höhenmeter:

822 m

Auf-, Abstieg:

1.310 / 1.310 m

Bezugsort - Region Region / Bezugsort:


Region:

Kleinwalser Tal

Bezugsort:

Rietzlern

Art:

Rundweg





Berg Weitere Berge   19

  • Berg 1


  • Gedenken: Gedenkkreuze Gedenken

    :

    Gedenkkreuze



    Höhle und Torbogen: Torbogen am Hohen Ifen Höhlen/Torbogen    2

    :
    Weitere Bilder: 1

    Torbogen am Hohen Ifen



    Blumen und Pflanzen Blumen / Pflanzen   4

  • Blume oder Pflanze 1
  • Tiere und Insekten Tiere / Insekten   1

  • Tiere und Insekten 1
  •