Die Teufelsküche (Geotop Nr. 43) und Burgstall Liebenthann




Beschreibung der Tour:

Parkplatz Teufelsküche - Geotop Nr. 43 Teufelsküche - Kirche Ronsberg - Kreuzweg - Friedhof von Ronsberg - Burgstall Liebenthann - Dillingerweg - Reverdys-Quelle - Mühle Liebenthann (697m)


Kurzbeschreibung:

Parkplatz Teufelsküche (717m) - Geotop Nr. 43 Teufelsküche - Kirche Ronsberg - Kreuzweg - Friedhof von Ronsberg - Burgstall Liebenthann (814m) - Dillingerweg - Reverdys-Quelle von 1870 (790m) - Gasthof Mühle Liebenthann (697m) - Parkplatz


Informationen und Sehenswertes zur Tour:
 
Teufelsküche - Geotop Nr. 43
Wild übereinander gestapelte, große Blöcke aus verfestigten kaltzeitlichen Schottern kennzeichnen die Teufelsküche im Tal der östlichen Günz. Sie stammen aus der steilen, darüber liegenden Talflanke, von wo sie sich in der Nacheiszeit lösten. Als Felssturz oder Hangrutsch glitten sie auf lockeren Schotter sowie Feinsedimenten des tertiären Untergrunds talwärts.
Quelle: http://www.lfu.bayern.de/geologie/geotope_schoensten/43/index.htm

Parkplatz Wo kann ich parken? Mehr Informationen


lat: 47.869076

lon: 10.408883

Achtung! Ihre Daten werden an Google gesendet! Parkplatz Google Maps

Tourdaten Tourdaten:   


Tag der Tour:

2014-08-24

Länge:

11,6 km

Schwierigkeit:

↑2 (leicht)

Tourdaten: Zeit und Höhenmeter Zeit und Höhenmeter:


Zeit mit Pausen:

3 Std. 54 min

Zeit ohne Pausen:

2 Std. 48 min

Höhenmeter:

161 m

Auf-, Abstieg:

879 / 858 m

Bezugsort - Region Region / Bezugsort:


Region:

Unterallgäu

Bezugsort:

Obergünzburg

Art:

Rundweg


Panorama:   PDF-Informationen

  • Geotop_43_Teufelskueche


  • Einkehrmöglichkeit: Mühle Liebenthann Alpe Einkehr

    :

    Mühle Liebenthann



    Kapellen/Kirchen: Kreuzweg Kapellen und Kirchen

    :

    Kreuzweg



    Geotop/Geopfad: Teufelsküche Geotop Nr. 45 Geotope    2

    :
    Weitere Bilder: 1

    Teufelsküche Geotop Nr. 45

    Teufelskueche_Geotop-Nr-43 180-Grad Panorama


    Reverdys-Quelle von 1870 (Liebenthannmühle) Sehenswürdigkeit    3

    :
    Weitere Bilder: 1 | 2

    Reverdys-Quelle von 1870 (Liebenthannmühle)